20210423_Basics-Labore_Titelbild-Marc_02

Labore: Licht und Schatten

Im Laufe ihres Wintersemesters setzen sich die Basics-20 jede Woche mit drei grundlegenden Gestaltungsdisziplinen auseinander: Zeichnen, Fotografie und Typografie. Alle Grundlagen-Labore vereint dabei das gemeinsame Semesterthema Licht und Schatten.

Im Zeichenlabor lernen die Studierenden unter der Leitung von Kerstin Hille durch gemeinsames Experimentieren in Kleingruppen verschiedenste Materialien und Techniken kennen, die zum zeichnerischen Darstellen von Licht und Schatten dienen. In einem Workshop mit Oliver Thie wenden die Basics-20 das Gelernte bei gestalterischen Experimenten mit Tageslichtprojektoren an.
Das von Sebastian Herold geleitete Labor für Fotografie vermittelt daran anschließend im Rahmen des Semesterthemas neben fotografischen Grundkenntnissen auch den Umgang mit den fotografischen Variablen Licht und Schatten, welchen sich die Studierenden in fotografischen Proben weiter annähern.
Jenny Baese führt die Basics-20 im Rahmen ihres Typografielabors zunächst auf analoge Weise an das Thema der Schriftgestaltung heran. Auf die erlernten Grundlagen aufbauend, experimentieren die Studierenden abschließend digital.

Um das Gelernte zu dokumentieren, gestalten und produzieren die Basics-20 am Ende ihrer Laborlehre einen Sternfalz mit ausgewählten Arbeiten.

 

Tim Stürze, Taro Usami
Tim Stürze, Taro Usami
Jakob Erek Sen
Jakob Erek Sen
p{ line-height: 1.5; }
Jakob Erek Sen
Jakob Erek Sen
Nick Alker, Moana Filipe, Charlotte Riemann (v.l.)
Nick Alker, Moana Filipe, Charlotte Riemann (v.l.)
Nick Alker
Nick Alker
Lea Verholen Schmitt
Lea Verholen Schmitt
Pauline Pyras
Pauline Pyras
p{ line-height: 1.5; }
Jakob Erek Sen
Jakob Erek Sen
Sina Schlerf
Sina Schlerf